hardcore_chambermusic_300

Hardcore Chambermusic

Koch-Schütz-Studer

Intakt  042 (CD)
    1. RADIO BURSTS
    2. TOM STONED
    3. S-Q-N-CR
    4. RUNNING RABBITS
    5. WOODY DOWN!!!
    6. BQ 144
    7. AIRGLOW
    8. MEGALITH

      Hans Koch: Clarinet, Bass Clarinet, Contrabass Clarinet, Soprano Saxophone, Tenor Saxophone, Samples, Sequencer
      Martin Schütz: Electric 5string Cello, Acoustic Cello, Electronics
      Fredy Studer: Drums, Cymbals, Tambourine, Sound-Discs, Gongs, Metal, Cowbell, Water-Gong, Fingercymbals, Bowed Gong, Bended Sound-Discs, Bowed Cymbal

      Samples: Béla Bartok, Luciano Berio, James Brown, John Cage, Carcass, George Clinton, Bootsy Collins, Disposable Heroes of Hyphoprisy, Jimi Hendrix, Mauricio Kagel, György Ligeti, Living Colour, Bob Marley, Melvins, Morbid Angel, Naked City, Napalm Death, Prince, Public Enemy, Red Hot Chili Peppers, Rolling Stones, Keith Rowe, Pierre Schaeffer, Elliott Sharp, Slyer, Sly & Robbie, Tom Waits, Stephan Wittwer, Iannis Xenakis, Young Gods, Zadok

      Produced by Koch-Schütz-Studer

      Recorded by Martin Bisi at Excello Studio, Brooklyn, N.Y., USA,
      October 27/28/29/30, 1994

      Released 1995

      Intakt-Records
      e-mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
      www.intaktrec.ch

      kss_hardcore

      REVIEWS / REZENSIONEN

      "...Hans Koch, Martin Schütz und Fredy Studer machen nicht Jazz, sondern das, worum es im Jazz geht..." (Nick Liebmann, NEUE ZÜRCHER ZEITUNG)

      "...These boys are obviously in control of their chaotic vocabulary. They've practised together for so long, they can no doubt make improvisations sound like precisely rehearsed routines, and vice versa..." (Robert Clark, THE WIRE)

      "...HARDCORE CHAMBERMUSIC steht wie eine Buhne in der Flut anbrandender Neuerscheinungen. Was hat der Hörer seit dem November vergangenen Jahres , als diese CD veröffentlicht wurde, nicht alles durch seine Tuben gespült? Und doch ist die Kammermusik des harten Kerns immer wieder aufgetaucht: als ein Gipfel ästhetischer Ambition..." (Ulrich Stock, DIE ZEIT)

      "...Genial, wenn auf Tom Stoned die Grenze zwischen Musique Concrete und abstrakter Improvisation zerfliesst, wenn BQ 144 latent gefährlich daherkommt und bassig-kratzend sich zu Ende kräuselt..." (Felix Klopotek, SPEX)

      "...Mit der CD HARDCORE CHAMBERMUSIC legen Koch-Schütz-Studer eine der interessantesten Neuerscheinungen vor, ein monolithisches Meisterwerk..." (Tom Gsteiger, DER BUND)

      "...Koch-Schütz-Studers HARDCORE CHAMBERMUSIC steckt den Zuhörer in ein Wechselbad von Gefühlen und Empfindungen. Daraus befreit man sich erst, wenn der letzte Soundfetzen von Megalith verstummt ist und der Zuhörer nicht mehr derselbe ist wie vorher..." (Domenic Buchli, BUENDNER ZEITUNG)

      "...HARDCORE CHAMBERMUSIC vom Schweizer Trio Koch-Schütz-Studer ist eine der aufregensten Jazz-Platten des Jahres..." (Christian Rentsch, FACTS)

      "...Die Drei stellen so etwas her wie das kalkulierte Chaos, was nicht weniger ist als die Quadratur des Kreises..." (Peter Rüedi, DIE WELTWOCHE)